Parodontitis iStock 532871088 845x684

Wir sagen der Parodontitis den Kampf an
bei uns hat der Zahnerhalt oberste Priorität

Parodontitis – umgangssprachlich auch Parodontose genannt – ist eine Volkskrankheit, denn laut der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGParo) sind rund 50% der Erwachsenen betroffen.

Bei einer Parodontitis handelt es sich um eine chronische Zahnfleischentzündung, d.h. es befinden sich Bakterien in den Zahnfleischtaschen – ein unsauberer und gefährlicher Zustand, da die Erkrankung schmerzfrei weiter fortschreitet. Im schlimmsten Fall droht der Zahnverlust oder ein Herzinfarkt oder Schlaganfall, der durch die erhöhte Menge an Bakterien im Mund ausgelöst werden kann.

Eine Parodontitis ist entweder erblich bedingt oder auf eine schlechte Mundhygiene zurückzuführen. Alkohol, Zigaretten und Krankheiten wie Diabetes begünstigen die Entzündung. Die gute Nachricht: Wenn eine Parodontitis rechtzeitig erkannt wird, kann sie entsprechend behandelt und aufgehalten werden. Wir haben einen systematischen Behandlungsablauf entwickelt, so dass wir die Entzündung und die zerstörenden Keime effizient eliminieren können.

TERMIN

(040) 5550 2646

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr – 19:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr – 13:00 Uhr

Alle Kassen

MÖGLICHE
URSACHE

Die Ursache für eine Parodontitis ist vielseitig. Zigaretten und Krankheiten wie Diabetes begünstigen die Entzündung. Die gute Nachricht: Wenn eine Parodontitis rechtzeitig erkannt wird, kann sie entsprechend behandelt und aufgehalten werden. Wir haben einen systematischen Behandlungsablauf entwickelt, so dass wir die Entzündung und die zerstörenden Keime effizient eliminieren können.

MÖGLICHE
SYMPTOME

  • Regelmäßig auftretendes Zahnfleischbluten
  • Geschwollenes und empfindliches Zahnfleisch
  • Scheinbar länger gewordene Zahnhälse
  • Wackelnde Zähne
  • Mundgeruch

Wenn Sie eins der genannten Symptome verspüren, sprechen Sie uns umgehend an!

Steht Im Zusammenhang
mit folgenden Erkrankungen

  • Diabetes
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Frühgeburten oder ein erniedrigtes Geburtsgewicht
  • Schlaganfall
  • Erektionsprobleme

Sie haben Fragen? Rufen Sie an,
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

3 + 0 = ?

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.